top of page

Warum und wie

 

Herzlich willkommen! Dieser Internetauftritt soll über unsere Initiative informieren. Wir richten uns gleichzeitig an Personen und Institutionen die im Ruhrgebiet Einfluss auf die Stadtentwicklung haben und an Eltern, Großeltern, Angehörige, Nachbarn und interessierte zukünftige Mitarbeiter:innen und Unterstützer:innen.  Ein Internetauftritt, der sich vornehmlich an Eltern und Fachkräfte richtet, kommt später.  Noch arbeiten wir mit viel Liebe aber ohne Geld an der Verwirklichung unserer Initiative.

Aktueller Stand: Es gibt einen ersten potentiellen Standort in Essen und einen in Bochum. Außerdem befinden wir uns in der Trägergründungsphase (Rechtaufkindheit e.V. i.G.) und freuen uns über die Beratung durch den Paritätischen (Wohlfahrtsverband)

Es war die aufrüttelnde Rede von Bundespräsident a.D. Horst Köhler, der dem Ruhrgebiet die besondere Fähigkeit zur Transformation attestierte. Unter dem Titel

Mut zum Aufbruch:

10 Jahre Kulturhauptstadt RUHR.2010 und die Große Transformation

wies er in seiner Festrede auf der Essener Zeche Zollverein mit aller Deutlichkeit auf die Folgen der Klimaerwärmung und auf die Dringlichkeit zum sofortigen Handeln hin. Dies solle auf allen Ebenen, auch im Bildungsbereich geschehen.

Das gab den Anstoß ein schon länger gehegtes Vorhaben endlich umzusetzen. Wir führten Erfahrungen und unser Wissen zusammen, ein Konzept für NaturKinderGärten in der zukünftig grünsten Städteregion der Welt entstand.

Wir beziehen die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung ebenso mit ein, wie das moderne Fachwissen in der Elementarpädagogik. Kurz: Kinder sind Wunder, sie sind von Natur aus mit allem ausgestattet was sie zum Erfahren und Erlernen der Welt benötigen. Es ist unsere Aufgabe ihnen eine möglichst geeignete Umgebung zu bieten und ihnen als gute Vorbilder Sicherheit, Liebe und Geborgenheit zu geben.

Unser Mut zum Aufbruch ist gleichzusetzen mit: Mut zum Vertrauen - Vertrauen in die natürlichen Voraussetzungen unserer Kinder. Auf diese Haltung gründet das gesamte pädogogische Konzept.

Wir hoffen, dass Sie oder Du hier ausreichende Informationen findest. Wir lernen noch dazu. Deshalb sind wir für Rückmeldungen, Fragen und Anregungen dankbar. Eines Tages wird an dieser Stelle ein perfekter Internetauftritt zu finden sein und unsere ersten Standorte im Revier sind zu erleben und zu besichtigen. Wir arbeiten daran! Zwei Standorte sind derzeit in Planung, einer in Essen Bergerhausen und einer in Bochum Günnigfeld.

 

Willst Du, wollen Sie dabei sein, als Mitwirker:in oder als Investor:in oder als Elternteil? Willst Du erfahren, weshalb wir uns jetzt schon als Beitrag zur Internationalen Gartenausstellung 2027 verstehen? Dann können die folgenden Seiten hoffentlich gute Auskünfte geben!

Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern, besteht darin, sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden.“ sagt Thich Nhat Hanh

bottom of page